Der Zauberer von Oz

Nach dem großartigen Erfolg von "Alice im Wunderland", veranstaltet das THEATERINKEMPTEN     auch in diesem Jahr wieder einen Märchensommer auf der Burghalde in Kempten. Das spätrömische Kastell über der Altstadt bietet ein tolles und stimmungsvolles Ambiente für interaktive Märchentheater mit Musik. Die Märchen richten sich an Kinder von 4 bis 12 Jahren und an alle Menschen, die Märchen lieben.  

Auch wir sind von diesem einmaligen Konzept, den besonderen künstlerischen Leistungen, dem wunderbaren Ambiente und dem herrlichen Märchen für die ganze Famlie so überzeugt, dass wir in diesem Jahr das Bühnensponsoring übernehmen.

Im Jahr 1900 schrieb der US-amerikanische Schriftsteller Lyman Frank Baum die wundervolle Geschichte, "Der Zauberer von Oz", mit der viele US-Amerikaner aufwachsen und so vertraut sind, wie die Deutschen mit Hänsel und Gretel oder Rotkäpchen. 

Ein heftiger Sturm wirbelt das junge Mädchen Dorli in das zauberhafte Land Oz und bald schon nimmt das Schicksal seinen Lauf. Dorlis Rucksack landet auf der bösen Hexe des Ostens und tötet diese. Sie begegnet Glinda, der guten Hexe des Nordens, von der Sie erfährt, dass nur der große und mächtige Zauberer von Oz ihr den Weg nach Hause zeigen kann.

Doch davor muss sie noch die böse Hexe des Westens besiegen, sonst wird ihr der Zauberer von Oz nicht helfen. Es dauert nicht lange und das Mädchen bekommt Unterstützung: Sie trifft auf eine Vogelscheuche, die sich Verstand wünscht, auf einen Blechmann, der gerne ein Herz hätte und auf einen feigen Löwen, der sich nach Mut sehnt!

Gemeinsam treten sie die Reise zum Zauberer von Oz an - in der Hoffnung, dass ihre sehnlichsten Wünsche in Erfüllung gehen...

Lassen Sie sich dieses Märchen nicht entgehen.